Jahreshauptversammlung von voCappella Zeilhard e.V. am 11.09.2021

Vorstand neu gewählt, Hans-Ludwig Harbrecht zum Ehrenvorstand ernannt.

Die diesjährige ordentliche Jahreshauptversammlung von voCappella Zeilhard fand, unter Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen des Landes Hessen, am 11. September 2021 im Bürgerhaus in Georgenhausen statt. Als wesentliche Tagesordnungspunkte standen die Wahl eines neuen Vorstandes und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften an.

Der 1. Vorsitzende Bernd Ripper eröffnete die Jahreshauptversammlung und begrüßte hierzu alle Vereinsmitglieder, die neue Chorleiterin Kerstin Kredel, den Ehrenvorsitzenden Bernd Genthe sowie die Ehrenmitglieder Therese Tistinger und Hans-Ludwig Harbrecht und die Vizedirigentin Gertrud Linda.

Danach gedachte man in einer Schweigeminute den verstorbenen Mitgliedern Helga Ramge und Christa Rudat.

Die vorliegende Satzungsänderung wurde mehrheitlich beschlossen. Sie lässt künftig zu, dass eine Mitgliederversammlung auch als Videokonferenz durchgeführt werden kann, insofern die Gesetzeslage oder behördliche Verordnungen eine Versammlung in geschlossenen Räumen untersagen.

Im Rechenschaftsbericht des 1. Schriftführers Hans-Ludwig Harbrecht wurden insbesondere die Hauptveranstaltungen des Jahres 2020 angesprochen. Dazu gehörten die standesamtliche Hochzeit von Sandra und Carsten Krüger, zu der Chorleiter Hyenwoo Lee eine kleine musikalische Umrahmung vorbereitet hatte oder auch die gemeinsame Wanderung nach Spachbrücken.

Bis auf einige Proben, die im Freien stattfinden konnten, war es das Jahr der digitalen Chorproben, bedingt durch Corona.

Auch die Feier zum Jahresabschluss wurde online abgehalten, was jedoch der guten Stimmung keinen Abbruch tat.

Einen einwandfreien Kassenbericht legte der 1. Rechner Michael Weisrock der Versammlung vor, welcher von den Kassenprüferinnen Sandra Krüger und Therese Tistinger bestätigt wurde. Die Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig erteilt.

Bei den anschließenden Ehrungen wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:

  • Annelore Mühlich für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft
  • Gertrud Linda für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft
  • Ulrike Göckel für 40 Jahre inaktive Mitgliedschaft
  • Horst Hosang für 70 Jahre inaktive Mitgliedschaft

Für eine langjährige Vorstandsarbeit wurden geehrt:

  • Ulli Horn für 15 Jahre
  • Bernd Ripper für 20 Jahre
  • Gertrud Linda für 25 Jahre
  • Werner Göckel für 25 Jahre
  • Hans-Ludwig Harbrecht für 25 Jahre

Herrn Harbrecht wurde außerdem vom Hessischen Sängerbund für seine 25-jährige Tätigkeit als 1. Schriftführer gedankt.

Allen wurde eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht.

Bei den Neuwahlen zum Vorstand wurden folgende Personen in ihren Ämtern bestätigt oder neu gewählt:

Geschäftsführender Vorstand:

  1. Vorsitzender Bernd Ripper, bestätigt
  2. Vorsitzender Jörn Priess, neu gewählt
  3. Rechner Bernd Kolb, neu gewählt
  4. Schriftführerin Sandra Krüger, neu gewählt

Weitere Vorstandsmitglieder:

Horst Sannwald (2. Rechner), Werner Göckel (2. Schriftführer) sowie

Gertrud Linda, Ulli Horn und Georg Sam als Beisitzer.

Hans-Ludwig Harbrecht und Michael Weisrock schieden auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus.

Der Erstgenannte wurde nach 26-jähriger Amtszeit einstimmig zum Ehrenvorstandsmitglied gewählt.

Abschließend noch einige vereinsinterne Informationen:

Zum 01.09.2021 konnte Kerstin Kredel als neue Chorleiterin gewonnen werden. Sie trat die Nachfolge von Hyenwoo Lee an, der seinen Vertrag zum 31.08.2021 kündigte, um ein Studium in Hamburg zu beginnen. Kerstin Kredel richtete Willkommensworte an alle Anwesenden und brachte ihre Freude auf die bevorstehende Zusammenarbeit zum Ausdruck.

Der Sängerkreis Gersprenz, dem wir derzeit angehören, löst sich zum Jahresende 2021 auf. Der Beitritt zum Sängerbund Darmstadt-Land wurde beschlossen.

Der Gesangverein voCappella spendete 200 € an die Opfer der Flutkatastrophe im Rahmen „Deutschland hilft“.

Den September haben wir noch genutzt, um im Freien zu proben.

Je nachdem, wie die Hygiene-Verordnungen ab Oktober sein werden, sind Proben mit den einzelnen Stimmgruppen oder auch Online-Proben angedacht.

Die Gesundheit jedes einzelnen steht hier an erster Stelle!

Im Jahr 2022 sind bereits Veranstaltungen vorgesehen, die Durchführbarkeit wird jedoch vom Vorstand gemeinsam mit den Chormitgliedern noch besprochen.

Der 1. Vorsitzende Bernd Ripper bedankte sich zum Abschluss der Jahreshauptversammlung nochmals sehr herzlich bei allen für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in einem ereignisreichen und schwierigen Jahr 2020.

Hans Ludwig Harbrecht wurde von der Mitgliederversammlung zum Ehrenvorstand ernannt.
Der 1. Vorsitzende Bernd Ripper gratulierte und überreichte die Ernennungsurkunde und ein Geschenk.

Der gemischte Chor, mit Chorleiterin Kerstin Kredel hintere Reihe 3. von links.

Der neu gewählte Vorstand nach der JHV. Von links nach rechts: Ulrike Horn, Sandra Krüger,
Bernd Ripper, Jörn Prieß, Werner Göckel, Gertrud Linda und Georg Sam. Nicht auf dem Bild:
Bernd Kolb und Horst Sanwald.

Zurück